AGB

agb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei Bestellung wird die Ware zu den nachstehend aufgeführten Liefer- und Verkaufsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen von JAYA) verkauft.

1. Allgemeines
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich.
Entgegenstehende oder von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, JAYA hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Alle Vereinbarungen, die zwischen dem Kunden/der Kundin und JAYA zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesen AGB schriftlich niedergelegt.

2. Angebot und Zustandekommen des Vertrages
Die Angebote auf dieser Website sind unverbindlich und stellen lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Ein Vertrag kommt erst durch eine schriftliche Auftragsbestätigung (per E-Mail etc.) von JAYA oder durch Ausführung des Vertrages zustande.
Bei Schreib- bzw. Rechenfehlern auf der Website und Lieferhindernissen seitens der Lieferanten ist JAYA zum Rücktritt berechtigt.

3. Preise und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise verstehen sich in Euro (EUR) und inkl. Mehrwertsteuer. Für die Berechnung gelten stets die am Tag der Auftragsannahme gültigen Preise. Die Preise enthalten keine Verpackungs- und Versandkosten.

Bestellungen unterliegen keinem Mindestbestellwert. Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse.

4. Lieferbedingungen
Angaben zur Lieferzeit werden in der Rückmeldung auf die Bestellung gemacht. In der Regel sind die abgebildeten Produkte vorrätig und werden zeitnah nach Zahlungseingang versendet. JAYA ist berechtigt, bei nicht erfolgter Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nicht, wenn das Ausbleiben der Selbstbelieferung von JAYA zu vertreten ist. Zu Teillieferungen ist JAYA berechtigt, soweit dies für den Kunden/die Kundin zumutbar ist.

5. Schadensersatz
Schadens- und Aufwendungsersatzansprüche des Bestellers/der Bestellerin (nachfolgend Schadensersatzansprüche), gleich aus welchem Rechtsgrund, insbesondere wegen der Verletzung von Pflichten aus einem Schuldverhältnis oder aus unerlaubter Handlung, sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht in den Fällen der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos, bei einer Haftung auf Grundlage des Produkthaftungsgesetzes, bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit einer Person im Fall grober Fahrlässigkeit bzw. der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den Ersatz des vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit dieser nicht durch grobe Fahrlässigkeit hervorgerufen wurde, bzw. eine Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit einer Person herbeigeführt wurde.

6. Mängelgewährleistung und Haftung bei Artikeln
Schlägt die Mangelbeseitigung fehl, oder ist JAYA zur Mangelbeseitigung oder Ersatzlieferung nicht bereit oder nicht in der Lage, oder verzögert sich diese über angemessene Fristen hinaus, aus Gründen, die JAYA zu vertreten hat, so ist der Kunde/der Kundin berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder eine Herabsetzung des Kaufpreises zu verlangen.
Der Kunde/die Kundin ist nur dann zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, wenn JAYA eine vom Kunden/der Kundin schriftlich gesetzte, angemessene Nachfrist nicht eingehalten hat. Der Rücktritt muß vom Kunden/der Kundin schriftlich mitgeteilt werden. Die zwingenden Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt. Die Frist ist eine Verjährungsfrist und gilt auch für Ansprüche auf Ersatz von Mangelfolgeschäden, soweit
keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden; für diese gilt die gesetzliche Verjährungsfrist.

7. Eigentumsvorbehalt
Die Artikel bleiben solange Eigentum von JAYA, bis alle aus dem Liefervertrag hervorgehenden Zahlungen eingegangen sind. Sollte sich der Kunde/die Kundin vertragswidrig verhalten, insbesondere im Zahlungsverzug sein, ist JAYA berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen. In der Zurücknahme sowie Pfändung der Vorbehaltssache durch JAYA liegt ein Rücktritt vom Vertrag vor. Der Kunde/die Kundin verpflichtet sich, die Ware bis zur vollständigen Bezahlung pfleglich zu behandeln.

8. Datenschutz
Die für die Auftragsabwicklung notwendigen Daten des Kunden/der Kundin werden gespeichert. Der Kunde/die Kundin erklärt hiermit ausdrücklich sein Einverständnis. Alle Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
JAYA gewährleistet die Einhaltung der Datenschutz-Bestimmungen und nutzt die übermittelten Daten nur für Zwecke der Auftragsbearbeitung.

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Kaufvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Kaufvertrages zur Folge. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluß des UN-Kaufrechts. Sofern sich aus der Vertragsbestätigung nichts anderes ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.

 

Rechtlicher Hinweis:
Die Inhalte dieser Webseite werden ständig von JAYA aktualisiert und geprüft. Trotz aller Sorgfalt können die Daten sich zwischenzeitig ändern.

Es wird keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Inhalte übernommen.

JAYA behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der verfügbaren Informationen vorzunehmen.

Das JAYA-Logo sowie Motive, Grafiken, Fotos etc. von JAYA sind geistiges Eigentum von JAYA. Die Verwendung des Logos, dargestellter Grafiken oder Fotos bedarf daher der vorherigen schriftlichen Zustimmung von JAYA.

 

Widerrufsbelehrung

1.Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail)
oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger
(bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor
Erfüllung unserer gesetzlichen Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung
des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

JAYA organics
Julia Mehedintu
Friedrichstrasse 12
69221 Dossenheim
0049 176 23949922

Sie müssen uns eine eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss,
diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch
nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf
der Widerrufsfrist absenden.

Muster-Widerrufsformular:

An: JAYA, Friedrichstrasse 12, 69221 Dossenheim, 0049 176 23949922, info@jaya-fashion.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren ()/ die
Erbringung der folgenden Dienstleistung ()-Bestellt am ()/erhalten am ()-Name des/der Verbraucher(s)-Anschrift
des/der Verbraucher(s)- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)- Datum _______________

Unzutreffendes bitte streichen.

2.Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren.
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren,
müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht,
wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft
möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine Verschlechterung der Sache, die als Folge einer
bestimmungsgemäßen Ingebrauchnahme der Sache (d.h. Ingebrauchnahme nur zu dem Zweck, zu dem das
jeweilige Produkt bestimmt und gedacht ist) vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen
und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.
Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen.
Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen
müssen Sie innerhalb von 30 Tagen nach Absendung Ihrer Widerrufserklärung erfüllen.
Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

 

Julia Mehedintu, JAYA organics

Stand: Mai 2013