Blog

yoga in nature

Hier seht ihr unsere 3 Meerjungfrauen-Yoginis Cristina, Keli und Ieva bei ihrer Morgenpraxis am Nelayan Beach in Canggu. Die ganze Nacht über und am sehr frühen Morgen hatte es ziemlich geregnet, aber genau pünklich zu unserem Shoot hat der Regen aufgehört – so ein Glück!
Wer früh genug zum Sonnenaufgang an diesen wunderschönen Strand geht, kann die ersten Surfer auf den Wellen reiten sehen und die Fischer in ihren bunten länglichen Booten beobachten, wie sie ihre Netze einholen oder einfach die frühe Stille in Meditation geniessen.
Wenn man für einen kleinen Spaziergang oder Morning Run weiter am Strand entlang läuft kann man bei Ebbe am Batu Bolong Rock die Krabben entdecken – aber Vorsicht – sie sind sehr scheu und verstecken sich gerne in denen von der Brandung ausgehölten Löchern des heiligen Felsens.
Bei Tagesanbruch, wenn die Balinesischen Frauen Ihre Opfergaben auf den Sand legen und zu den Göttern beten, dann wird Bali`s gesegnete und sanfte Atmosphere noch spürbarer und man erinnert sich daran was wirklich wichtig ist.
.

 

Back to Blog

Leave a reply

Back to Blog